Montag, 31. März 2008

Neverwinter Nights 2 frisst Grafikkarten zum Frühstück

Am liebsten verfrühstückt das neue RPG Neverwinter Nights 2 offenbar NVIDIA-Produkte: Sowohl die GeForce 7300 als auch die 8800 sind von der Liste der unterstützten Grafikkarten gestrichen worden. Das berichtet Kollege Felix auf games4mac. Problem seien die OpenGL-Treiber für NVIDIA-Karten. Glenda Adams von Aspyr habe dazu gesagt: "Neverwinter Nights 2 ist ein Standard OpenGL-Programm. Leider hat der Mac derzeit einige Probleme mit Treibern für neuere Grafikkarten, sie sind etwas instabil. Die GeForce 8800 ist offenbar ein Opfer davon. Außerdem deckte Neverwinter Nights 2 einige Schwächen der Nvidia-Treiber auf (einer der Gründe, warum wir die GeForce 7300 nicht mehr unterstützen) und ich würde mich nicht wundern, wenn es sich bei der GeForce 8800 um dieselben Probleme handelt."

Wenn ihr Bock auf das Spiel habt und eine ATI Radeon euer Eigen nennt, betrifft euch das Problem nicht. ATIs X1600, X1900, HD2400 und HD2600 werden unterstützt. NVIDIAs Geforce 7600 und 8600 laufen anscheinend auch. Völlig außen vor bleiben übrigens die schlappen GMA-Chipsätze, die Apple zu seiner eigenen Schande nach wie vor in MacBooks und Mac minis einbaut.

Jetzt offiziell: Quake Wars geht raus


Gerade erhielten wir von ASH eine Pressemitteilung, die wir euch – wie gewohnt – im Wortlaut präsentieren:

Die deutsche Version von Enemy Territory™ QUAKE Wars für den Mac wird ausgeliefert.

Entwickelt auf Basis der revolutionären Mega Texture Rendering Technologie, bietet Enemy Territory: QUAKE Wars, strategisches Teamplay, Beförderungen der Charaktere sowie die stärksten Waffen und Fahrzeuge im ganzen Universum. In zahlreichen heroischen Missionen treffen die Kämpfer der Global Defence Force auf die Invasoren der außerirdischen Strogg. Als Schauplätze fungieren atemberaubende Szenerien, die sowohl aus arktischen- tropischen- und gemässigten- Zonen sowie Wüstenregionen, urbanen und ländlichen Schauplätzen bestehen. Treten Sie entweder online gegen andere reale Spieler an oder kämpfen Sie offline gegen die tödlichen KI-Gegner. Geniessen Sie die einzigartige Grafik, Spielphysik, Netzwerkoptionen und Story basierten militärischen Missionen. Enemy Territory: QUAKE Wars entführt den Spieler direkt an die Frontlinien, im ultimativen Kampf um die Erde.

Dieses Spiel bietet:

- MISSIONSBASIERTER KAMPF
Enemy Territory:QUAKE Wars lässt die Teams auf einem Schlachtfeld mit militärischen Zielen gegeneinander antreten (z.B.das Ausschalten eines wichtigen Verteidigungspostens,das Zerstören eines bestimmten Ziels). So weiß von vorne herein jeder, wo die Action spielt - langatmiges Herumlaufen auf der Karte entfällt.

- WICHTIGES TEAMWORK
Dank der "asymmetrischen" Klassen (insgesamt 10) bietet jedes Team in Enemy Territory: QUAKE Wars ein einzigartiges Spielerlebnis. Die GDF und Strogg besitzen zwei eigenständige Armeen mit unterschiedlichen Taktiken und Strategien. Die Spieler werden belohnt, wenn sie als Team bei der Erfüllung der Missionsziele zusammenarbeiten.

- INDIVIDUELLE SPIELERROLLEN
Mit den klassenspezifischen Möglichkeiten kann ein einzelner Spieler zum entscheidenden Faktor einer ganzen Operation werden, indem er eine wichtige Brücke baut oder die feindliche Verteidigung infiltriert, um so den entscheidenden Luftschlag zu ermöglichen. Verletzte Spieler können sich untereinander heilen und wiederbeleben, um wichtige Aufgaben für das Team vollenden zu können.

- STEIGERBARE FÄHIGKEITEN UND STATISTIKEN
Im Laufe der aus vielen Missionen bestehenden Kampagne können die Spieler Erfahrung sammeln, befördert werden und sich so neue Fähigkeiten für das Team aneignen. Zusätzlich werden die Statistiken global verwaltet und aufgezeichnet,so dass die Spieler ihren Rang und das Prestige in der Community von Enemy Territory verfolgen können.

- EINFACHER ZUGANG
Enemy Territory:QUAKE Wars hält für neue Spieler mehr als nur grundlegende Tipps bereit. Es besitzt auch eine ganze Reihe von Innovationen, die das Spiel für ein breiteres Publikum öffnen, z.B.:· Einzelmissions-System: Teilt Spielern automatisch Einzelmissionen zu, so dass Neueinsteiger gleich wissen, was sie tun müssen. · Vereinfachte Steuerung: Dank der vereinfachten Steuerung können auch Anfänger Luftfahrzeuge unkompliziert steuern. · Ausgeglichene Kämpfe: Auch wenn die Spieler befördert werden können und ihre Statistiken mit jedem Spiel verbessern,sind freigeschaltete Fähigkeiten stets an die Kampagne gebunden, in der sie erworben werden. Jeder Spieler beginnt eine neue Kampagne mit denselben Voraussetzungen. Kämpfe zu Fuß oder in Fahrzeugen, Booten oder Flugzeugen

- MEGATEXTURE-TECHNOLOGIE
id Software, bekannt für bahnbrechende Spiele-Technologie ,hat es erneut geschafft. Die revolutionäre Megatexture-Technologie ermöglicht Schlachtfelder, die mit mehr als 250 Hektar einzigartig detailliertem Gelände bis zum Horizont reichen.

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 55,00 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.aspyr.de/enemyterritory

Systemanforderungen:
DVD-Laufwerk, Mac OS X 10.5, 2GHz Intel Mac Core Duo/Intel Mac Core Duo, 6GB HD, 1024MB RAM, 3D-Grafikkarte 128MB VRAM

Sprachinformationen:
Handbuch: Deutsch (auf Papier)
Verpackung: Deutsch
Software: Deutsch
Freigegeben ab sechzehn Jahren gemäß § 14 JuSchG

Vertriebsinformationen:
Publisher: Aspyr
In Lizenz von Activision
Vertrieb im deutschsprachigen Raum durch Application Systems Heidelberg Software GmbH


Und noch eine kleine Randnotiz von mir, der Quake Wars schon seit Freitag antesten konnte: Das. Spiel. Ist. Verdammt. Schnell.

Freitag, 28. März 2008

Quake Wars läuft auch auf ollen Intel-Macs

Während ich mir das vorhin bekommene Quake Wars (ich berichtete) in seiner vollen Gänze von über 5 GB auf meine Klapprechnerplatte zog, las ich noch einmal die Systemvoraussetzungen des Spiels. Da steht klar und deutlich: Intel Core 2 Duo. Schade. Mein MacBook Pro ist ein bisschen älter und hat noch den Intel Core Duo ohne die mittig stehende 2. Ob das Game wohl trotzdem spielbar ist? Ich habe den Versuch gewagt. Ja, es ist spielbar auf einem zwei Jahre alten Intel-Klappmac. Die Grafik steht fast überall auf "mittel", und Ruckelarien halten sich dennoch in Grenzen. Fein programmiert! :)

Blitzkrieg für den Mac ist in Produktion


Pressemitteilung von ASH:

Wir werden in voraussichtlich zehn Tagen mit der Auslieferung beginnen. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 40,00 Euro. Ausführliche Informationen unter:
http://www.application-systems.de/blitzkrieg

Blitzkrieg ist die hohe Kunst der Strategie: Statt mit der dicken Keule draufzuhauen, sezieren Sie Ihren Gegner mit der schmalen Klinge eines Degens!

Beweisen Sie Ihr strategisches Können in historischen Schlachten des Zweiten Weltkriegs rund um den Globus. Sie kommandieren deutsche, sowjetische oder alliierte Truppen, die im Kriegsverlauf an Erfahrung gewinnen und dadurch immer effektiver kämpfen. Als Lohn für Ihre Erfolge erhalten Sie Zugriff auf die neuesten Waffentechniken.

Nehmen Sie die Herausforderung an und schlagen Sie jetzt blitzartig zu!

Dieses Spiel bietet:
- Packendes Echtzeit-Strategie-Spiel
- Über 200 detailgetreue 3D-Fahrzeuge mit realistischen Waffen-und Panzerdaten
- Deutsche, alliierte und russisch Kampagne mit über 80 Missionen
- Extrem grosse Einheiten wie Züge und Küsten-Artillerie
- Einheitendatenbank
- Taktisch nutzbares 3D-Terrain
- Durch Beförderungen und Spezialmissionen vergrößern und verbessern Sie Ihre Kernarmee
- Multiplayer-Gefechte über LAN
- Historisch getreu nachgebildete Schlachten in Afrika, Russland und Europa
- Groß angelegte Operationen mit Hunderten von alliierten, sowjetischen und deutschen Einheiten
- Über 40 Infanterietypen mit spezialisierter Bewaffnung
- Mehr als 250 Gebäudearten und Objekte
- Einheiten bewegen sich realistisch
- Alle Landschaftsobjekte sind zerstörbar
- Zahlreiche Videos aus dem Zweiten Weltkrieg sorgen für eine unvergleichliche Atmosphäre
- Ausrüstung der Feinde kann erobert und benutzt werden
- Brückenbau, Gräben ausheben, Minen legen, Luftunterstützung anfordern (Jäger, Bomber, Tiefflieger, Aufklärer, Fallschirmjäger), alles ist möglich

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 40,00 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.application-systems.de/blitzkrieg

Systemanforderungen:
DVD-Laufwerk, Mac OS X 10.4.0, 867MHz G4, 2.6GB HD, 256MB RAM, 32MB VRAM

Sprachinformationen:
Handbuch: Deutsch (auf Papier)
Verpackung: Deutsch
Software: Deutsch
Freigegeben ab sechzehn Jahren gemäß § 14 JuSchG

Vertriebsinformationen:
Publisher: Runesoft
In Lizenz von CDV
Vertrieb im deutschsprachigen Raum durch Application Systems
Heidelberg Software GmbH

Bebende Kriege im Feindgebiet: Quake Wars ist da


Hui, da habe ich aber nicht schlecht gestaunt. Gestern am späten Nachmittag sprach ich mit Oliver Buchmann von ASH über neue Spiele. Bei der Gelegenheit erzählte ich, dass ich ganz gerne Team-Shooter spiele, so wie Ghost Recon (seufz – unerreicht, bis heute) oder das nie in Deutschland erschienene Close Combat. Und heute lag in meinem Büro-Briefkasten "Enemy Territory; Quake Wars". Danke Oili, für diese superschnelle Lieferung – jetzt habe ich was am Wochenende zu tun :)

Für alle, die es interessiert: Das Spiel ist USK16, aber – so behauptet es ein fetter Stempel auf dem Cover – "UNCUT", also die "original US-Software". Trotzdem ist das Spiel komplett in deutsch… Hmmmm?

Nicht nur der Stempel "UNCUT" ist fett, sondern auch die Systemvoraussetzung: Mac OS X 10.5.1 "Leopard" ist Pflicht, ebenso wie ein Intel Core 2 Duo mit 2,0 GHz mit 1 GB RAM und einer 128 MB-Grafikkarte, etwa der Radeon X1600 oder Geforce 7300. Empfohlen wird jedoch ein 2,4 GHz-Mac mit 2 GB RAM und einer 256 MB-Grafikkarte. Das ist bei mir natürlich alles kein Problem, verfüge ich doch über den neuen 3,2 GHz Mac Pro mit 8 GB RAM und allem Schickimicki. An der zugegebenermaßen recht schwachen ATI Radeon HD 2600 mit 256 MB VRAM ist ein 30-Zoll-Cinema-Display mit 2560 x 1600 Bildpunkten angeschlossen. Ich starte das Spiel.

Die Einstellungen sind anfangs etwas schwierig zu durchschauen, weil es vor "Einstellungen", "Erweiterten Einstellungen" und "Optionen" etc. im Hauptmenü nur so wimmelt, und überall verbirgt sich etwas anderes. Aber schließlich habe ich das ganze Eye-Candy auf "Hoch" gesetzt, meine Auflösung ausgewählt (2560 x 1600 wird unterstützt!), klicke auf "Übernehmen" und muss dadurch das Spiel neustarten. Na gut. Aber danach ist der Mauspfeil bereits im Spielmenü ziemlich träge.


Ich starte eine Trainingsmission in Afrika, kriege viel erzählt und finde mich erst einmal gar nicht zurecht, so kompliziert scheint das HUD auf Anhieb zu sein. Aber nach zwei, drei Minuten geht es. Größte Schwierigkeit: Um sich bereit zu melden und damit die Mission zu starten, muss man F3 drücken, aber auf der schicken Alu-Tastatur von Apple ist dort Exposé untergebracht. Ich brauche meine Zeit, bis ich die "fn"-Taste oberhalb der Pfeiltasten finde, die dann F3 aktiviert.

Jetzt bin ich also im Spiel. Und du meine Güte, sieht das alles gut aus! Aber irgendwie bewege ich mich, als würde ich in einem Siruptopf Kneipp'sche Übungen machen. Alles sehr zäh. Wie in einem Alptraum, wenn man nicht fliehen kann vor dem bösen Strogg. Ach, um die geht es hier ja auch: Die fiesen Strogg kommen aus den Tiefen des Alls, tauchen plötzlich auf der Erde auf und wollen sich jene untertan machen. Die gute Global Defence Force will eben dies verhindern. Das ist die Geschichte, die für das anstehende Gemetzel herhalten muss – nicht gerade fantasievoll, aber was will man groß an "Hintergrund" bei einem reinrassigen Shooter erwarten?


Na schön, das Spiel ist mir vorläufig zu zäh. Also zurück in die Grafikoptionen und ein bisschen runtergeschraubt und wieder neugestartet. Und siehe: Alles läuft viel flüssiger ab. Die Tweaking-Möglichkeiten sind schon ziemlich cool. Jetzt erwartet aber bitte noch keinen vollständigen Test von mir – ich sitze schließlich noch im Büro, und meine Kunden haben Vorrang. Am Wochenende werde ich es wohl ein bisschen zocken. Apropos zocken: Die DVD muss zum Spielen eingelegt sein. Blöder Mist.

Donnerstag, 27. März 2008

Update für Civilization IV: Warlords


ASH stellt die neue Version 2.13 von Civilization IV: Warlords für den Mac zur Verfügung. Und hier kommt die Pressemeldung:

Dieses Update enthält über 100 Fehlerbehebungen und Änderungen und bringt das Spiel auf den gleichen Versionsstand wie die PC-Version 2.13.

Nach dem großartigen Erfolg von Sid Meier's Civilization IV aus dem Hause Firaxis kommt jetzt das erste Add-on für dieses Meisterwerk der Rundenstrategie. Sid Meier's Civilization IV: Warlords enthält sechs neue und interessante Szenarien mit bekannten historischen Persönlichkeiten. Mit Hilfe der mächtigen "Warlords" kann man den Verlauf der Geschichte nach seinem Belieben verändern und sein Volk an die Spitze der Macht führen. Unzählige neue Einheiten, mächtige Völker, einzigartige Anführer, riesige Wunder und mindestens genau so viel Spaß und Spannung wie bei Sid Meier's Civilization IV wird dieses erste Add-on uns bieten.

Dieses Spiel bietet:
- Zehn neue Anführer wie Dschingis Khan, Alexander der Große und Caesar Augustus
- Sechs neue Szenarien wie die peloponnesischen Kriege, die Eroberung Alexander des Großen, das römische Imperium und die Wikinger
- Neue Einheiten, Rohstoffe und Erfindungen
- Jede Zivilisation hat neue, einzigartige Gebäude und Einheiten
- Drei neue Wunder
- Eroberung der gegnerischen Städte und Annektierung zu Vasallenstaaten

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 30,00 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.aspyr.de/civivwarlords

Systemanforderungen:
Mac OS X 10.3.9, 1.8GHz G5/Intel Mac Core Duo, 3.5GB HD, 512MB RAM, 3D-Grafikkarte 64MB VRAM

Sprachinformationen:
Handbuch: Deutsch (auf Papier)
Verpackung: Deutsch
Software: Deutsch
Freigegeben ab sechs Jahren gemäß § 14 JuSchG

Vertriebsinformationen:
Publisher: Aspyr
In Lizenz von Take 2
Vertrieb im deutschsprachigen Raum durch Application Systems Heidelberg Software GmbH

Mittwoch, 26. März 2008

Ab auf die Insel: Schon wieder "Neues" von den Sims


Gäääähn. Aber wir bringen es trotzdem, weil wir die Jungs und Mädels bei ASH so lieb haben und weil es vielleicht tasächlich noch jemanden gibt, der noch ein weiteres "Sims"-Produkt braucht. Also bittesehr:

Die deutsche Version von Die Sims: Inselgeschichten für den Mac wird ausgeliefert.

Die Sims Inselgeschichten ist der dritte Titel einer völlig neuen Produktreihe namens Die Sims Geschichten.

Spiele das Leben deiner Sims auf einer einsamen Insel. Hilf deinen Sims, zu überleben und ihre Situation zu verbessern, nachdem sie auf einer einsamen Insel gestrandet sind. Erstelle deinen Sim, durchlebe mit ihm den umfassenden Story-Modus und bestehe Herausforderungen, während du sein Leben neu aufbaust. Triff Ureinwohner, entdecke die verborgenen Mysterien der Insel, freunde dich mit den Tieren an und schalte Belohnungen frei, indem dein Sim festgelegte Ziele erreicht.

Im Freien Spielmodus kannst du deine eigenen Sims und ihre Unterkünfte erstellen, die Insel erkunden und deine ganz eigene Geschichte erzählen. Egal, für welche Handlung du dich auch entscheidest, rechne mit zahlreichen Wendungen!

Dieses Spiel bietet:
- Eine komplett neue Spielumgebung - Erlebe aufregende neue Story- Abenteuer als Gestrandeter auf einer einsamen Insel und kämpfe ums Überleben. Erstelle und personalisiere deine Sims und durchspiele dann 24 brandneue Kapitel. Adoptiere einen Orang-Utan, kämpfe gegen Wölfe, fange ein Techtelmechtel an und erlebe dein eigenes Abenteuer.
- Erzähl deine eigene Geschichte - immer und immer wieder - Erstelle mehrere Profile und erlebe bei jedem Spiel neue, einzigartige Geschichten. Zwei lustige Spiel-Modi - Der neue Story-Modus mit vorgegebenen Zielen und der klassische Freie Spielmodus.
- Nie zuvor war es einfacher, auf dem Laptop zu spielen - Speziell entwickelt, um einfach und schnell zuhause oder unterwegs zu spielen, bietet dieses Laptop-freundliche Spiel einfache Shortcuts und ein brandneues Auto-Pause-Feature, mit dem du das Spiel ganz einfach starten und anhalten kannst, wenn du dein Laptop öffnest oder schließt.
- Sei kreativ und bleib gleichzeitig in Verbindung - Du kannst ganz einfach mit deinen Freunden per IM, Chat und E-Mail in Kontakt bleiben, während du das Spiel in einem eigenen Fenster spielst.
- Teil einer witzigen neuen Spielreihe - Zur Reihe Die Sims Geschichten zählen auch Die Sims Lebensgeschichten und Die Sims Tiergeschichten.

DIE SPIELE DER DIE SIMS GESCHICHTEN-REIHE SIND STANDALONE-PRODUKTE UND UNTERSTÜTZEN KEINE ERWEITERUNGSPACKS ODER ACCESSOIRES-PACKS DER DIE SIMS- ODER DIE SIMS 2-REIHEN.

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 44,95 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.aspyr.de/castaway

Systemanforderungen:
DVD-Laufwerk, Mac OS X 10.3.9, 1GHz G4/Intel Mac Core Solo, 3.1GB HD, 256MB RAM, GeForce FX 5200/Radeon 9600 XT 64MB VRAM

Sprachinformationen:
Handbuch: Deutsch (auf Papier)
Verpackung: Deutsch
Software: Deutsch
Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG

Vertriebsinformationen:
Publisher: Aspyr
In Lizenz von Electronic Arts
Vertrieb im deutschsprachigen Raum durch Application Systems
Heidelberg Software GmbH

Schon wieder was vom Manga-RPG


Gerade gestern habe ich bereits etwas über "DOFUS" geschrieben. (Wer scrollen kann ist klar im Vorteil.) Und heute kommt dann zufällig noch eine Pressemitteilung von Ankama Games:

Die deutsche Vollversion vom MMORPG DOFUS ab 11. April online!

Die Zeit der Eröffnung aller Spielgebiete rückt näher…

Ankama Games kündigt das Erscheinen der Vollversion von DOFUS (www.dofus.de) an, einem Online-Rollenspiel, das in Frankreich entwickelt wurde und bereits ca. 7 Mio. Spieler weltweit begeistert hat.

Am 11. April wird eine regelrechte Revolution die Welt von DOFUS verwandeln. Nachdem die Spieler 9 Monate lang die Möglichkeit hatten, verschiedene Spielgebiete schrittweise durch ein Episodensystem zu erkunden, werden sie jetzt Zugang zum vollständigen, riesigen Spieluniversum erhalten.

Dank des hinzugekommenen Spielinhalts sind also viele Hundert Stunden Spielspaß garantiert, und das bei einem Abonnement-Preis von ca. 5 Euro pro Monat (je nach Zahlungsmittel und Dauer). Alle Spieler -Anfänger, wie auch erfahrene Spieler- werden auch weiterhin die Möglichkeit haben, DOFUS ohne Zeitbeschränkung kostenlos zu testen.

Das Universum wächst…

Amakna wird größer. Denn über 100 neue Spielgebiete, 30 neue Questen, 150 neue NSCs (Nicht-Spieler-Charaktere), 300 neue Monster und 1000 neue Gegenstände werden nun endlich zum bestehenden Spieluniversum hinzukommen. Die deutsche Spielergemeinde erwartet also ein ganz neues Spielerlebnis, welches durch weitere zukünftige Updates noch verstärkt wird.


Ein neuer Spielmodus

Es werden nämlich Reittiere hinzugefügt. Bei diesen handelt es sich um wilde Dracotruter, die von den Spielern erst eingefangen und gezähmt werden müssen, bevor sie auf diesen durch die Spielwelt reiten können. Mit Hilfe von Koppeln und von Bastlern hergestellten Geräten ist ein Züchten der Reittiere im Spiel möglich.

Eine neue Charakterklasse

Die Pandawas sind mächtig starke Krieger und verrückte Charaktere, die Ihre Stärke aus fermentierten Getränken ziehen. Mit ihrem Körper und dem der Anderen können Sie erstaunliche Dinge anstellen. Beispielsweise können Pandawas im Kampf Verbündete auf den Schultern tragen, um sie zu beschützen, oder ihre Gegner durch die Luft schleudern, um sie zu verletzen!

Ein Überraschungspaket beim Premiumzugang

Alle Abonnenten zum Zeitpunkt der Eröffnung werden zusätzlich zu den üblichen Abonnement-Vorteilen noch ein Überraschungs-Geschenkpaket bekommen.

Rund um die Eröffnung der Vollversion gibt es eine eigene Hintergrundgeschichte, die auf der folgende Seite zu finden ist: http://spielergemeinde.dofus.de/mmorpg-spiel/vollversion.html

Dienstag, 25. März 2008

QUAKE Wars ist im Presswerk


Eben gerade kam eine Pressemitteilung von ASH:

Enemy Territory™ QUAKE Wars für den Mac ist in Produktion.

Wir werden in voraussichtlich zehn Tagen mit der Auslieferung beginnen. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 55,00 Euro. Ausführliche Informationen unter: http://www.aspyr.de/enemyterritory

Entwickelt auf Basis der revolutionären Mega Texture Rendering Technologie, bietet Enemy Territory: QUAKE Wars, strategisches Teamplay, Beförderungen der Charaktere sowie die stärksten Waffen und Fahrzeuge im ganzen Universum. In zahlreichen heroischen Missionen treffen die Kämpfer der Global Defence Force auf die Invasoren der außerirdischen Strogg. Als Schauplätze fungieren atemberaubende Szenerien, die sowohl aus arktischen- tropischen- und gemässigten- Zonen sowie Wüstenregionen, urbanen und ländlichen Schauplätzen bestehen. Treten Sie entweder online gegen andere reale Spieler an oder kämpfen Sie offline gegen die tödlichen KI-Gegner. Geniessen Sie die einzigartige Grafik, Spielphysik, Netzwerkoptionen und Story basierten militärischen Missionen. Enemy Territory: QUAKE Wars entführt den Spieler direkt an die Frontlinien, im ultimativen Kampf um die Erde.

Dieses Spiel bietet:

- MISSIONSBASIERTER KAMPF
Enemy Territory:QUAKE Wars lässt die Teams auf einem Schlachtfeld mit militärischen Zielen gegeneinander antreten (z.B.das Ausschalten eines wichtigen Verteidigungspostens,das Zerstören eines bestimmten Ziels). So weiß von vorne herein jeder, wo die Action spielt - langatmiges Herumlaufen auf der Karte entfällt.

- WICHTIGES TEAMWORK
Dank der "asymmetrischen" Klassen (insgesamt 10) bietet jedes Team in Enemy Territory: QUAKE Wars ein einzigartiges Spielerlebnis. Die GDF und Strogg besitzen zwei eigenständige Armeen mit unterschiedlichen Taktiken und Strategien. Die Spieler werden belohnt, wenn sie als Team bei der Erfüllung der Missionsziele zusammenarbeiten.

- INDIVIDUELLE SPIELERROLLEN
Mit den klassenspezifischen Möglichkeiten kann ein einzelner Spieler zum entscheidenden Faktor einer ganzen Operation werden, indem er eine wichtige Brücke baut oder die feindliche Verteidigung infiltriert, um so den entscheidenden Luftschlag zu ermöglichen. Verletzte Spieler können sich untereinander heilen und wiederbeleben, um wichtige Aufgaben für das Team vollenden zu können.

- STEIGERBARE FÄHIGKEITEN UND STATISTIKEN
Im Laufe der aus vielen Missionen bestehenden Kampagne können die Spieler Erfahrung sammeln, befördert werden und sich so neue Fähigkeiten für das Team aneignen. Zusätzlich werden die Statistiken global verwaltet und aufgezeichnet,so dass die Spieler ihren Rang und das Prestige in der Community von Enemy Territory verfolgen können.


- EINFACHER ZUGANG
Enemy Territory:QUAKE Wars hält für neue Spieler mehr als nur grundlegende Tipps bereit. Es besitzt auch eine ganze Reihe von Innovationen, die das Spiel für ein breiteres Publikum öffnen, z.B.:· Einzelmissions-System: Teilt Spielern automatisch Einzelmissionen zu, so dass Neueinsteiger gleich wissen, was sie tun müssen. · Vereinfachte Steuerung: Dank der vereinfachten Steuerung können auch Anfänger Luftfahrzeuge unkompliziert steuern. · Ausgeglichene Kämpfe: Auch wenn die Spieler befördert werden können und ihre Statistiken mit jedem Spiel verbessern,sind freigeschaltete Fähigkeiten stets an die Kampagne gebunden, in der sie erworben werden. Jeder Spieler beginnt eine neue Kampagne mit denselben Voraussetzungen. Kämpfe zu Fuß oder in Fahrzeugen, Booten oder Flugzeugen

- MEGATEXTURE-TECHNOLOGIE
id Software, bekannt für bahnbrechende Spiele-Technologie ,hat es erneut geschafft. Die revolutionäre Megatexture-Technologie ermöglicht Schlachtfelder, die mit mehr als 250 Hektar einzigartig detailliertem Gelände bis zum Horizont reichen.

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 55,00 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.aspyr.de/enemyterritory

Systemanforderungen:
DVD-Laufwerk, Mac OS X 10.5, 2GHz Intel Mac Core Duo/Intel Mac Core Duo, 6GB HD, 1024MB RAM, 3D-Grafikkarte 128MB VRAM

Sprachinformationen:
Handbuch: Deutsch (auf Papier)
Verpackung: Deutsch
Software: Deutsch
Freigegeben ab sechzehn Jahren gemäß § 14 JuSchG

Vertriebsinformationen:
Publisher: Aspyr
In Lizenz von Activision
Vertrieb im deutschsprachigen Raum durch Application Systems
Heidelberg Software GmbH

Doofer Name + Mangagrafik = MMORPG?


"DOFUS" (doof schreibt sich übrigens mit Doppel-O) ist ein Online-Massen-Mehrspieler-Computerspiel, das für Windows, Linux und Macintosh verfügbar ist. Mit seiner 50:50-Mischung aus Computer-Videospiel und interaktivem Comic biete "DOFUS" laut Hersteller ein ganz neues Spielkonzept für ein Online-Computerspiel. Die von Mangas inspirierte Grafik, das strategische Gameplay und der mitreißende Humor sollen es aus der Masse der vielen anderen MMORPGs herausragen lassen. Mit seinem für MMORPGs einzigartigen Kampfsystem, bei dem eine gute Strategie das Wichtigste ist, gewinne es schnell einen Platz im Herzen auch erfahrener MMORPG-Spieler. Doch auch Gelegenheitsspieler sollen mit der simplen Verfügbarkeit und der Einfachheit der Installation angesprochen werden.

Momentan kostet das Spiel noch nichts, es gibt aber eine Abonnement-Möglichkeit, um ein Begleittier und Lotterie-Jetons zu bekommen. Zur offiziellen Website geht es hier entlang.

Warblade: Ballerspiel? Ja bitte!

Die etwas Älteren  erinnern sich sicherlich noch an "Galaga". 

Ich jedenfalls habe damals so manche "Mark" (damit konnte man früher mal was kaufen) in diesen Automaten gedrückt, der in der Kneipe an der Wand hing.

Aber genug der nostalgischen Rückblicke, ab jetzt wird vorwärts geschaut.
Allerdings nicht ohne mein "Galaga"...
Heute heisst das Spektakel "Warblade", aber es wird immer noch aus allen Rohren geballert, was das Zeug hält. Der Hersteller "EMV" hat eine jetzt eine Demoversion für unser aller Lieblings-OS ins Netz gestellt.
Löblicherweise ist das ganze ein Universal binary, so das auch Leute mit diesen hoffnungslos veralteten PowerPC-Prozessoren etwas davon haben.

So, ich bin dann mal weg, die Menschheit retten...

Sonntag, 23. März 2008

Spiele für iPhone und iPod touch

Habt ihr ein iPhone? Nein? Vielleicht einen iPod touch? Auch nicht? Schade, denn auf dieser Seite gibt es eine Übersicht vieler, vieler Spiele für die beiden mobilen Apple-Devices. Aber auch Mac-User kommen auf ihre Kosten: Die Games lassen sich online im Browser spielen.

Spiele, die keine sind.

The Graveyard


Ich erzähl euch jetzt aber nicht, worum es da geht – das wär’ ja auch irgendwie langweilig, näch? Der Download ist ca. 25 MB groß.

Samstag, 22. März 2008

Sind eure WoW-Addons aktuell?

Wer auch immer von euch – und es sind sicherlich viele – World of Warcraft spielt, der benutzt sicherlich das eine oder andere Addon. Bei mir selbst sind 60 Stück installiert. Kleine Helfer, die mir beim Farmen zeigen, wo ich zuvor einmal gefarmte Metalle finde (Gatherer), oder mächtige Tools, die zur Familie der eierlegenden Wollmilchsäue gehören (Titan Panel). Addons sind eine tolle Sache. Das Problem ist bloß, dass ich irgendwann nicht mehr durchsteige, welches der Addons aktuell ist und welches vielleicht mittlerweile eine Aktualisierung erfahren hat.

Ich bin registrierter Nutzer von curse.com, einer Seite, die Addons sammelt, ordnet und zum Download anbietet. Wenn es ein Update gibt, werde ich per Mail darauf hingewiesen. Das ist schon mal großartig. Aber immer muss ich die Addons manuell herunterladen, immer manuell installieren. Für Windows gibt es Installerlösungen, die einem diesen manuellen Aufwand abnehmen. Und jetzt gibt es so etwas auch für den Mac. "wowmatrix" heißt das Tool, das sich derzeit im Betastadium befindet, aber schon ganz ordentlich funktioniert. Es sind bereits mehr als 1.400 Addons im Verzeichnis des Anbieters verfügbar, und täglich sollen mehr hinzukommen.

wowmatrix checkt beim Programmstart das Addon-Verzeichnis von WoW und gleicht es mit der eigenen Datenbank im Internet ab. Dann werden auf Wunsch einzelne oder auch alle installierten Addons aktualisiert. Auch lassen sich von hier aus einzelne Addons gezielt löschen. Und über einen anderen Reiter im Programm lässt sich in der Datenbank nach weiteren Addons forschen.

Freitag, 21. März 2008

Harys Testtagebuch

Unser lieber Kollege Harald Haeusle von games4mac hat momentan eine angenehme – wenggleich auch verfluchte – Aufgabe: Binnen eines Monats soll er die sechs neuen Spiele von Electronic Arts testen, als da wären: 

  • Battlefield 2142
  • Command & Conquer 3 – Tiberium Wars
  • Harry Potter and the Order of Phoenix
  • Madden 08 NFL
  • Need for Speed - Carbon
  • Tiger Woods PGA Tour 08
Dazu kommt noch ein iMac, den ein Sponsor leihweise bereitgestellt hat – wohl auch, damit die Games spielbar sind. Soweit nichts ungewöhnliches, doch Hary soll in diesem Testmonat ein Tagebuch schreiben. Und das findet ihr unter diesem Link.
Springt rüber und viel Spaß!

Donnerstag, 20. März 2008

Frohe Ostern!

Feral macht's Universal


Große Neuigkeiten für die Fans von Ford Racing 2, Bionicle und Worms3D: Feral Interactive hat gerade Universal Patches für diese Spiele freigegeben. Ihr finder sie auf der Support-Seite der Feral-Website. "Universal" heißt, dass die Spiele jetzt nicht mehr nur auf PowerPC-Macs sinnvoll laufen, sondern auch auf den neueren Intel-Macs.

Die Patches bringen eine automatische Updatefunktion ins Spiel – in Zukunft sagt das Spiel also selbst, wenn eine neue Aktualisierung verfügbar ist. Weitere Universal-Patches sollen in Kürze folgen.

SUCHMELDUNG: Wer kennt diese Tasche?


Hintergrund dieser Frage ist ein Einbruch beim Rosendahler Versandhändler arktis.de, der anscheinend filmreif ausgeführt wurde:

Zeugen hörten am späten Sonntag abend gegen 23.50 h einen Knall, haben diesen aber nicht direkt der Polizei gemeldet. Unbekannte Täter hatten zu dieser Zeit Schaltkästen der Deutschen Telekom gesprengt und damit die kompletten Leitungen für das Rosendahler Gewerbegebiet zerstörrt. Somit konnte die Alarmanlage im Firmengebäude keine Einbruchmeldung mehr an die Polizei senden. Weiterhin ging man auf Nummer sicher und hat auch gleich das komplette Handynetz lahmgelegt indem Handymasten zerstörrt wurden (Hubschraubergeräusche wurden in der Nähe der Masten gehört !!!).

Lest euch mal das gesamte Drama bei arktis.de durch. Hammer.

Quake Wars reitet nur auf Leoparden

Premiere! Gerade hat in den U.S. of A. die Auslieferung von "Quake Wars" begonnen, da wird bekannt, dass die minimale Systemvoraussetzung nicht nur ein Intel Core 2 Duo ist, der mit 2 GHz getaktet sein muss und über mindestens 1 GB Arbeitsspeicher verfügt (dazu lediglich knapp 6,5 GB Platz auf der Platte und einer Grafikkarte ab der GeForce-7300- bzw. Radeon-X1600-Klasse), sondern auch noch das neueste Apple-Betriebssystem Mac OS X 10.5.1, auch bekannt als "Leopard". Unterstützt Quake Wars Time Machine und Quick View? Man weiß es nicht.

Das Spiel kommt hierzulande bei ASH zum Schnäppchenpreis von 55 Euro raus (das entspricht nach heutigem Kurs 85,69 US-Dollar. Man vergleiche mal mit diesem Link.)

Starker Euro: Fable wird billiger, Sims 3 aber bestimmt nicht

Die Jungs von games4mac berichten, dass Feral der allgemeinen Marktentwicklung Rechnung trage und des starken Euros wegen das Ende des Monats erscheinende Spiel "Fable" im Preis von 50 auf 40 Euro gesenkt habe. Unverändert bleibe der Preis in den USA: 50 US-Dollar (das sind derzeit etwa 32 Euro). Auf der Website von Feral steht dazu allerdings noch nichts.

Falls sich das aber bewahrheitet, muss man natürlich dazu wissen, dass Feral ein europäisches Unternehmen ist – es sitzt in Großbritannien (wo man bekanntlich in Pfund Sterling, nicht in Euro, bezahlt. Die 32 Euro für Fable entsprächen rund 25 Pfund). Die meiste Unterhaltungssoftware kommt jedoch aus den U.S. of A., und den dortigen Eingeborenen sind Europäer in aller Regel herzlich egal. Wir sind für ihn mit unserer Kleinstaaterei ohnehin zu kompliziert:


Europa kann man sich, so meinen einige Damen und Herren US-Amerikaner, in drei Tagen angucken, hat dann alles gesehen. Diese Einwohner des Folterstaats tragen meistens bunte Hemden und kurze Hosen und würde bei uns größtenteils als Prekariat bezeichnet werden. Doch es gibt noch eine andere Kaste der US-Gesellschaft. Dort trägt man maßgeschneiderte Business suits und zählt von Beruf wegen Erbsen. Diese Kaste ist zwar sehr sehr klein, behandelt Europa aber als Cash cow: "Melken, melken, melken – bevor sie's merken und nicht mehr mitmachen!"

Zu dieser letzten Gruppe gehört –neben den freundlichen Preisgestaltern in Cupertino – auch das Management zu Electronic Arts, und zwar offensichtlich durchweg. Denn nach einem riskanten Versuch namens "Die Sims" kamen fünf oder so teure Add-ons zum Spiel, dann kam "Die Sims 2" mit fünf oder so teuren Add-ons, dann kam "Die Sims: Geschichten" mit zig teuren Folgen, und jetzt kommt demnächst "Die Sims 3". Und ratet mal, was in deren Schlepptau auftauchen wird? Richtig: fünf oder so teure Add-ons. Und glaubt mal bloß nicht, dass der hohe Wert des Euro gegenüber dem schwächelnden US-Dollar in irgendeiner Form Einfluss auf den Preis nehmen würde – das Spiel wird bestimmt das Gleiche kosten wie seinerzeit "Sims 2".

Ein bischen mehr Info zur neuen EA-Meisterleistung gibt es bei games4mac.

Mittwoch, 19. März 2008

The History Channel's Lost Worlds

Pressemitteilung vom Macgamestore:

Macgamestore.com and Digital Clay Studios today announced the release of The History Channel's Lost Worlds for the Macintosh. The game re-creates the past in stunning detail. Through hidden images, puzzles, and secrets, you will peer through the mists of time to reveal three incredible Lost Worlds.

The History Channel series Lost Worlds will take you on a hi-tech treasure hunt, piecing together some of the greatest ruins ever unearthed. Your challenge is to navigate through intricate puzzles, brilliant imagery and ancient history to discover the mysterious Lost Worlds. With over 60 challenging levels, multiple game mechanics, and amazing effects and sound, The History Channel's Lost Worlds brings ancient mysteries of the world to life like never before!

Features:
- Multiple game mechanics.
- Authentic imagery.
- Beautiful and challenging!

Pricing and Availability:
The History Channel Lost Worlds for the Mac is available for $19.95 through Macgamestore.com. The game requires Mac OS X 10.4 or later. A free 60 minute trial Universal Binary demo version of the game is available for download.

http://www.macgamestore.com/detail.php?ProductID=894

Dienstag, 18. März 2008

Noch schneller: Safari


Es ist ja ein alter Witz: mit jedem Update wird "Safari", der Apple eigene Browser schneller. So ist es jedenfalls in unzähliger Beiträgen in einschlägigen Foren zu lesen.


Heute könnte da sogar etwas dran sein: Apple hat eine  neue Version veröffentlicht, die neben den üblichen "Stabilitätsverbesserungen" auch "verbesserte Javascript preformance" verspricht und überhaupt alles viel schneller ("bis zu 1,9 mal so schnell wie der Internet Explorer 7.0" wie Aplle lautsprecherisch verkündet) und besser macht.
Aber lassen wir die professionellen Texter von Apple doch einfach selber zu Wort kommen:


CUPERTINO, Kalifornien - 18. März 2008 - Apple hat heute Safari 3.1, den schnellsten Webbrowser für Mac und Windows-PCs, vorgestellt. Safari baut Webseiten bis zu 1,9 mal so schnell wie der Internet Explorer 7 und bis zu 1,7 mal so schnell wie Firefox 2 auf. Die Unterstützung von JavaScript ist bis zu sechs mal schneller als bei anderen Browsern. Safari 3.1 ist der erste Browser, der die neuesten Webstandards unterstützt, die für die interaktiven Möglichkeiten der nächsten Generation von Web 2.0 Anwendungen nötig sind*. Safari 3.1 steht ab heute zum kostenlosen Download unter www.apple.com/safari für Mac OS X und Windows zur Verfügung.


"Safari 3.1 ist unglaublich schnell, einfach zu bedienen und hat eine äußerst elegante Benutzeroberfläche," sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "Durch die Unterstützung der aktuellsten Audio-, Video- und Animationsstandards bietet Safari ein perfektes Web 2.0-Erlebnis."


Die hohe Geschwindigkeit von Safari verkürzt für den Anwender die Zeit für den Seitenaufbau und ermöglicht ihm mehr Zeit beim Surfen im Internet. Safari besitzt eine elegante Benutzeroberfläche; Drag-and-Drop Lesezeichen; leicht zu handhabende Tabs; eine integrierte Suchfunktion, die alle Fundstellen innerhalb einer Seite zeigt und einen integrierten RSS-Reader, mit dem man aktuellste Informationen schnell überblicken kann.


Safari 3.1 ist der erste Browser der sowohl Video- und Audio-Tags in HTML 5 als auch CSS Animationen unterstützt. Die Unterstützung von CSS Web Fonts eröffnet Webdesignern neue typografische Möglichkeiten bei der Gestaltung von Websites.



Preise & Verfügbarkeit


Safari 3.1 steht ab sofort zum kostenlosen Download unter www.apple.com/safari für Mac OS X und Windows bereit. Software Updates für Safari werden über das Software Update Programm von Apple eingespielt, das automatisch nach verfügbaren Updates sucht.


Safari 3.1 für Mac OS X setzt Mac OS X Leopard oder Mac OS X v10.4.11 'Tiger' voraus, mindestens 256 MB Arbeitsspeicher und ist auf jedem Mac mit Intel- oder PowerPC G5-, G4- und G3-Prozessor mit eingebautem FireWire lauffähig. Safari 3.1 für Windows setzt Windows XP oder Windows Vista, mindestens 256 MB Arbeitsspeicher und ein System mit mindestens 500 MHz Intel Pentium Prozessor voraus.


* Die Geschwindigkeit ist abhängig von der jeweiligen Systemkonfiguration, der Netzwerkverbindung und anderen Faktoren. HTML und JavaScript Benchmarks, basierend auf VeriTests iBench Version 5.0, wurden unter Standardeinstellungen auf einem iMac 2,4 GHz Intel Core 2 Duo mit Windows XP und 1 GB RAM durchgeführt.



Warum jetzt ein Browser unter MacOs unbedingt einen Firewireanschluss benötigt erschliesst sich nur auf den 2. Blick, aber es gibt eine Erklärung: 

Die allerersten G3 Macs hatten so etwas neumodisches noch nicht und sind daher auch vom neuen Überbrowser ausgeschlossen.

Montag, 17. März 2008

Schnell, schneller …

Apple veröffentlicht neue AirPort-Express Station


Auch die kleinen Dinge wollen gehegt und gepflegt werden. Apple hat deswegen heute eine neue AirPort-Express Station veröffentlicht, die den momentan schnellsten WLAN-Standard unterstützt. Die AirPort-Express Station ist die kleine Schwester der regulären AirPort-Basistation.

Aus dem Pressetext:

»AirPort Express besitzt ein kompaktes Design, wiegt unter 190 Gramm und bietet ein Höchstmaß an Mobilität. Mit AirPort Express können bis zu zehn PC- und Mac-Anwender eine einzelne DSL- oder Kabel-Breitbandverbindung oder einen USB-Drucker gleichzeitig nutzen. Das AirPort Express-Dienstprogramm ermöglicht eine einfache Schritt-für-Schritt-Installation und -Konfiguration und mit seinen hochentwickelten Sicherheitsfeatures, WPA/WPA2, 128-Bit-Verschlüsselung und integrierter Firewall, sorgt AirPort Express zugleich für die notwendige Datensicherheit im Netzwerk. Apple hat nun den 802.11n-Standard in der gesamten Reihe der AirPort Basisstationen als auch in allen Mac-Notebooks sowie iMac, Apple TV und Time Capsule eingebaut.

AirPort Express lässt sich über einen analogen und digitalen Audio-Ausgang an eine Stereoanlage oder Aktivlautsprecher anschließen. iTunes erkennt Stereoanlagen bzw. Aktivboxen automatisch und zeigt sie in einer einfachen Pop-up-Liste an. Sobald der gewünschte Wiedergabeort ausgewählt ist, beginnt AirTunes damit, Musik drahtlos vom Computer an die AirPort Express Basisstation zu übertragen. Mehrere AirPort Express Basisstationen können im Haus kombiniert werden, jede mit einem Satz Aktivlautsprechern verbunden, um ein optimales Raumklangerlebnis zu bieten. AirPort Express kann auch in ein bestehendes AirPort Extreme WLAN integriert werden, um die Reichweite zu erhöhen.«

Die neue Station ist ab sofort verfügbar und kostet 89,— EUR.
Weitere Infos gibt es bei Apple.

Sonntag, 16. März 2008

Charlie Brown: Das große Finale

Baseball für Greenhorns

Auf Gräbern wilde Parties veranstalten ist unbestreitbar unfein. Pietät ist stattdessen angesagt. So will es der Knigge, und so wollen wir es auch. Deswegen lassen wir den apricot-farbenen Friedhof in Ruhe, obwohl diese Rezension eigentlich zu der Zeit, in der Patient Macinplay zumindest noch ein wenig zuckte, dort veröffentlicht werden sollte. Jetzt könnt ihr den Testbericht eben hier lesen. Ca. drei Monate später als geplant und auch an die Gegebenheiten der neuen Umgebung angepasst. Aber immerhin: Der Test ist erschienen, und mein schlechtes Gewissen gegenüber euch und den guten Menschen bei Tivola, die mir das Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt haben, ist beruhigt.


Vielleicht sind die Peanuts ja auch ein gutes Omen für diesen Blog. Charles M. Schulz, der Erfinder der Peanuts, ist schon relativ lange ziemlich tot. Der Popularität seiner Comichelden hat das nicht geschadet. Ganz im Gegenteil: Die sind noch immer quicklebendig und treiben ihr Unwesen in verschiedenen Zeitungen, ab und zu im Fernsehen und seit kurzem sogar auf verschiedenen Macs. Wenn man das Erfolgsmodell ›Peanuts‹ mal so betrachtet, lässt das für unsere Zukunft doch eigentlich hoffen. Macinplay ist tot, aber wir leben noch. Und obwohl wir Ex-Redaktionsmitglieder inzwischen alle schon gereifteren Alters sind, bleiben wir doch Optimisten, deren Devise lautet: Weitermachen. Egal wo, und egal wie.


Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so aussehen mag, ist noch einer ein unverbesserlicher Optimist: Charlie Brown, der ›Held‹ der Peanuts. Obwohl ständig grübelnd und zweifelnd, an sich und auch an den anderen, lässt er sich nicht unterkriegen. Da ist zum Beispiel seine Baseballmannschaft, die jeder andere Comicheld vermutlich schon längst aufgegeben hätte. Von Peppermint Patty mal abgesehen, besteht diese Mannschaft ausschließlich aus sportlichen Totalversagern – deswegen konnte das Team auch noch nie einen Wettbewerb gewinnen. Die Moral kriecht auf dem Zahnfleisch, und eigentlich könnte sich jedes Teammitglied eine angenehmere Beschäftigung vorstellen, als sich erneut mit der Mannschaft bei einer Meisterschaft zu blamieren. Diesmal ist besonders harte Überzeugungsarbeit angesagt, und hätte Charlie Brown nicht mich an seiner Seite, könnte er sich die Teilnahme an der Meisterschaft vermutlich abschminken.


Bevor es also auf das Spielfeld geht, müssen die Teammitglieder davon überzeugt werden, dass es sich lohnt, mitzumachen. Zusammen mit Charlie Brown klappern wir die Haushalte der einzelnen Teammitglieder ab, und werden dort in zehn verschiedenen Minigames auf die Probe gestellt – in Disziplinen wie Reaktion, Fachwissen, Gedächtnis etc. Die Spiele können dabei in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gespielt werden, und sind dennoch ziemlich unterschiedlichen Kalibers. Bei Lucys Test, der mein Wissen über die Teammitglieder abfragte, musste ich selbst bei der einfachsten Schwierigkeitsstufe einmal im Internet recherchieren. Jemand, der die Peanuts noch gar nicht kennt, beißt hier vermutlich schnell auf Granit – besonders, weil ausgerechnet bei diesem Spiel Lucy bissig kommentiert, wenn der Spieler einen Fehler macht.


Aber das Spiel fragt nicht nur Wissen ab, sondern gibt auch Wissen zurück – nämlich dann, wenn die Mannschaft steht und mit dem Training begonnen werden kann. Ich hatte zum Beispiel keine Ahnung, wie Baseball gespielt wird – bis ich »Das große Finale« gespielt hatte. Das Wissen wird in kleinen Lektionen antrainiert, und bevor es ernst wird, kann nach belieben geübt werden. Denn selbst wenn das Wissen perfekt sitzt, erfordert das Spiel an sich noch ein gewisses Maß an Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen.


Die visuelle Präsentation ist, den Peanuts entsprechend, natürlich alles andere als umwerfend, dafür aber liebevoll gemacht. Die Hintergründe sind hübsch gezeichnet, die Figuren sind schön animiert und bewegen sich dabei auf einem Niveau, dass ziemlich nah an dem der Trickserien ist. Zum guten Gesamteindruck trägt die Musik bei, die an die Trickfilme erinnert. Der Spielstand kann jederzeit gesichert werden – die Spielstanddatei ist übrigens der einzige Datensatz, den das Spiel auf meinem Rechner hinterlassen hat. »Das große Finale« wird komplett von der CD gespielt. Dies sorgt leider für ungewohnt lange Ladezeiten, und bringt beim Spiel mit meinem Laptop ziemliche Geräuschbelästigung mit sich, weil das DVD-Laufwerk ständig aktiv ist. Eine weitere Schattenseite ist, dass das Spiel auf meinem Desktop-Mac den Start verweigerte – die Gründe hierfür sind mir Schleierhaft.


Aber das kann den positiven Gesamteindruck nicht trüben. Wer, wie ich, die Peanuts mag und schon immer mal wissen wollte, was Baseball außer durchtrainierten Typen in engen Hosen sonst noch zu bieten hat, wird mit dieser CD bestens unterhalten – auch dann, wenn er schon ein gewisses Alter erreicht hat.

----------------

»Charlie Brown: Das große Finale«USK-Altersfreigabe: ohne Altersbeschränkung • Genre: Edutainment • Verleger: Tivola Publishing • Erscheinungsjahr: 2007 • ca.-Preis: 19,95 Euro • Fan-Sites: –––– • Demo: –––– • Systemanforderungen: Power MAC ab G4, 450 MHz, MAC OS 9, OS X (10.1.2. oder höher), 128 MB RAM, Grafikkarte (mind. 16,7 Farben), Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk (8-fach).

Samstag, 15. März 2008

Fable: The Lost Chapters - Release Date

Pressemitteilung von Feral Interactive:

We are pleased to announce that Fable: The Lost Chapters will be released for the Mac on March 31st.

Fable: The Lost Chapters is an action RPG that places you in an enchanted world of stunning landscapes and fantastical creatures, where every decision you make leads you further down a unique path balanced between good or evil. Create your own history from child to adult and become the most celebrated Hero or the most feared Villain.

Start your journey on the brand-new minisite where you can explore Fable’s intricate story, and find out more about the features and gameplay that earned the game its impressive reputation. You can also visit our store, where Fable: The Lost Chapters is now available to pre-order.

The choice is yours, but choose wisely!



Feral: Fable – The Lost Chapters

Freitag, 14. März 2008

Mehr Dr. Tool Gehirnjogging für den Mac ist in Produktion

Pressemitteilung von ASH:

Wir werden in voraussichtlich zehn Tagen mit der Auslieferung beginnen. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 19,99 Euro. Ausführliche Informationen unter:
http://www.application-systems.de/gehirnjogging

Um bis ins hohe Alter fit zu bleiben, benötigt Ihr Gehirn tägliches Training. Deshalb gibt es jetzt Mehr Dr. Tool Gehirnjogging! Trainieren Sie Ihre Reaktion, Ihr Gedächtnis und Ihre Leistungsfähigkeit mit den verschiedensten Aufgaben. Bringen Sie durch richtiges Verteilen die Gewichte ins Gleichgewicht oder finden Sie die versteckten Steine in der Blackbox. Wie gut sind Sie im Uhrzeit-Rechnen? Sie möchten erst etwas trainieren, bevor Sie sich der Herausforderung stellen? Dank der Trainingsaufgaben in Mehr Dr. Tool Gehirnjogging können Sie jedes Spiel so lange üben, wie Sie möchten. Fühlen Sie sich den Aufgaben gewappnet, können Sie dann Ihr Gehirn in einer Challenge auf die Probe stellen. Verbessern Sie Ihre Gedächtnisleistung mit Mehr Dr. Tool Gehirnjogging!

Dieses Spiel bietet:
- Challenge oder Training
- 3 Schwierigkeitsstufen
- Statistikanzeige
- Detaillierte und umfangreiche Einzel- und Gesamtauswertungen inklusive Leistungsprüfung und Zuordnung

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 19,99 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.application-systems.de/gehirnjogging

Systemanforderungen:
Mac OS X 10.3.9, 800MHz G4, 256MB RAM, 32MB VRAM

Donnerstag, 13. März 2008

Nicht neu, aber jetzt besser: UFO AI

Ganz neu schließlich ist diese Nachricht nicht, aber dennoch kam sie nirgends so richtig zum Vorschein: Nachdem die Jungs von >UFO: Alien Invasion<, einem Remake des bekannten und sehr beliebten >UFO: Enemy Unknown, bzw. Terror from the Deep <> gemacht haben, war es erstmal ruhig geworden. Jetzt wurde das ganze Paket nochmal überarbeitet.

Unter diesem Link startet der Download der leopard-fähigen Universal Binary direkt. Hier kann man auch UFO:AI noch für andere Betriebssysteme aussuchen.
Zum Spiel: Das damalige Spielprinzip ist auch heute noch sehr innovativ und fesselt einen geradezu an den Rechner. Die bösen Außerirdischen terrorisieren die Erde und man ist aufgefordert unter der Flagge einer extra hierfür gegründeten Spezialeinheit dem Grauen ein Ende zu bereiten. Dazu baut man global Basen auf, die dann mit entsprechenden Gebäuden bestückt werden müssen.

Dort kann man Soldaten, Arbeiter und andere Angestellte rekrutieren, auf seinen Hangars Schiffe bauen oder kaufen, die dann mit Technik und Soldaten ausrüsten und auf die Jagd auf gesichtete Ufos gehen.

Das ganze läuft sehr detaiiert ab, die Troops haben bestimmte Eigenschaften, die es bei der Ausrüstung mit Waffen und allerlei anderer Gerätschaften zu beachten gilt, diese verbessern sich im Laufe der Missionen entsprechend dem Wirken der jeweiligen Männer und Frauen. Je nachdem wie sehr man die Schiffe zerschrotet, kann man Technologien mit nach Hause nehmen, die dann in den entsprechenden Labors erforscht und später in den Produktionshallen nachgebaut werden können. Währenddessen muss man darauf achten, dass die jeweiligen Staatenverbünde immer schön weiter finanzieren, dh. wenn man mal die eine oder andere Mission im asiatischen Raum verpasst oder verpatzt hat, schnüren die einem ihren Beitrag ab. Mittelfristig werden Basen auf dem Globus verteilt, die zur Abdeckung der Landstriche führen und die Reaktionen auf auftauchende Gegner verkürzen. Die Aliens sind ebenso vielseitig ausgerüstet wie unterschiedlich charakterisiert und eine echte Herausforderung am Boden und in der Luft.
Die Missionen sind wiederum ein Spiel im Spiel. Rundenbasiert werden die selbst rekrutierten und ausgerüsteten Teammitglieder entsprechend ihrer Bewaffnung und Fähigkeiten auf Karten platziert, bis dann die Aliens hier und dort auftauchen. Taktisches Geschick und optimaler Ausrüstungseinsatz ist von Nöten, wenn man noch ein paar Leute wieder mit nach Hause nehmen möchte. 
Das Spiel mit seiner aktualisierten Grafik und 3D-Technik ist der absolute Suchtfaktor, für alle die Strategiespiele und Simulation mögen. Coolerweise ist das Spiel auch noch lokalisiert, so dass man keine Verständigungsprobleme mit dem gewaltigen Funktionsumfang haben sollte.
Mein Tipp: Wer das Spiel antesten möchte, sollte ein paar freie Abende parat haben. Viel Spaß macht auch das Spiel zu zweit zuhause per HotSeat, oder im Netz.

Rainbow Web 2

Pressemitteilung von Sugar Games:

Sugar Games Unveils Mac-version of their recent hit Rainbow Web 2

It is not very easy to create a follow-up to one of the most popular match-three games, but Sugar Games has succeeded in this task with honors.

Thousands of Rainbow Web fans worldwide are jumping in exhilaration as Sugar Games announces Rainbow Web 2 for Mac OS X, an even-more-entertaining head-scratching puzzle that plunges players into the magic world of Rainbow Kingdom positioned in front of the ultimate enemy.

When in October 2005 Sugar Games released its first game, Rainbow Web, it literally rocked the whole casual game community resulting in 85,000 copies sold towards the end of 2007. It exceeded in advance the average number of sales for a casual game which according to Casual Games Association usually varies from 5,000 to 20,000 copies. Due to such popularity and anticipation of the fans, the release of the sequel seemed imminent. And so it happened.

Rainbow Web 2 for Mac welcomes you again to the wonderful world of the Rainbow Kingdom! Your hero has already broken the spells laid upon the magic land by a wicked and powerful Sorcerer Spider. But the Royal Palace is still in the grip of the Spider, who weaves a web of spells, making the palace into the last citadel of evil in this magic kingdom. So, a difficult journey lies ahead. What was begun must be finished!

Rainbow Web 2 for Mac offers several significant unique features:
- 7 Spider Web Patterns. The shape of the playing field is not rectangular; it is designed as different spider's webs. This makes our game different from all the rest.
- Magic Phrase. To complete a level, the player must collect letters from beads and restore a "magic phrase". This gives an additional challenge and makes the game more interesting to the player.
- 2 kinds of mini-games: Hidden Object and Jigsaw Puzzle.
- Deep story and restoration of 14 unique rooms.

Pricing and Availability
Rainbow Web 2 runs under Mac OS X 10.3 or better and costs $19.99 (USD). Further information on Rainbow Web 2 for Mac, as well as a free trial copy is available free of charge from http://www.SugarGames.com/rainbow-web-2/mac/

Längenverstellbare Cyborg® Mouse von Saitek


Pressemitteilung von Saitek:

Androiden abwehren, durch Meteoritenfelder steuern, Gefechte mit anderen Raumschiffen – nichts ist unmöglich in der Cyborg Welt. Für extralangen Spielgenuss, der selbst die eifrigste Zockerhand nicht strapaziert, bietet Saitek die Cyborg Mouse. Sie besitzt eine motorisierte Längeneinstellung und passt sich so jeder Handgröße spielend an.

Die Schnittstelle Mensch - Maschine verschmilzt mit der Cyborg Mouse zu einer homogenen Einheit: Durch ihre motorisierte Längenverstellung passt sie sich nicht nur der Handgröße an, sondern auch der Widerstand des Scrollrades lässt sich nach individuellen Bedienbedürfnissen justieren und verhindert, dass der Spieler beispielsweise im Kampf die falsche Waffe zückt.

Doch es kommt noch besser: Mit dem Vier-Wege-Hat-Switch und drei Extra-Tasten kann sich der Held souverän durch die Abenteuerlandschaften schlagen. Insgesamt stehen dem Gamer zehn Steuerbefehle zur Verfügung. Mit dem Modusschalter kann man drei verschiedene Modi einstellen, die unterschiedliche Auflösungen ermöglichen und die Anzahl der programmierbaren Bedienelemente verdreifachen. Durch eine Sensorauflösung, die je nach Einstellung von 400 bis 3200 dpi reicht, lässt der Held sich auch in rasanten Spielsituationen nicht aus der Bahn werfen.

Im coolen schwarzen Design fügt sich die Maus perfekt in die neue Cyborg Familie von Saitek ein und passt optimal zu dem Cyborg 5.1. Headset und dem Cyborg Keyboard.

Die Cyborg Mouse ist ab dem 15. März 2008 zum Preis von EUR 49,99 (UVP) im Handel erhältlich.

Cyborg Mouse:
· Motorisierte Längeneinstellung
· Verstellbarer Widerstand des Scrollrades
· Laser Sensor mit DPI-Umschaltung (400 bis 3200 dpi)
· 4-Wege-Hat-Switch und drei Extratasten
· Modusschalter mit drei Modi
· SST Programmiersoftware
· PTFE Gleitfüße


Über Saitek

Saitek Produkte sind bekannt für herausragendes Design und werden entwickelt, um Multimedia, Gaming und Kommunikation besser zusammenzubringen, konstant zu vereinfachen und zu verbessern. Ergebnis stetiger Innovationen, hochwertiger Technologien, ergonomischer Gesichtspunkte und einem hohen Maß an Funktionalität sind PC Produkte, die im Home- und Officebereich die Arbeit mit dem PC effizienter und angenehmer gestalten sowie ermüdungsfrei genutzt werden können. Saiteks Produktlinie reicht von Mäusen, Tastaturen, Headsets über PC Gaming Controller bis zu Hubs und Audioprodukten. Saitek und Cyborg sind eingetragene Marken der Firma Saitek und ihrer Tochtergesellschaften. Im November 2007 wurde Saitek durch Mad Catz Interactive, Inc. - einem börsennotierten, global führenden Lieferanten von Zubehör für Spielkonsolen - erworben.

Über MadCatz Interactive, Inc.

MadCatz (ASE/TSE Ticker "MCZ") ist ein global führendes Unternehmen für Peripheriegeräte der Interactive-Entertainment-Industrie. MadCatz entwickelt und vermarktet Zubehör für Spielkonsolen und verlegt Videospielsoftware, einschließlich des industrieführenden GameShark und Spieleerweiterungen unter den Marken MadCatz, GameShark und Joytech. MadCatz entwickelt und vermarktet auch Mäuse, Tastaturen, Headsets, Gamepads sowie weitere PC Peripheriegeräte unter der Marke Saitek und begann vor kurzem auch mit der Produktion und dem Vertrieb von firmeneigenen Kopfhörern unter der Marke AirDrives. MadCatz vertreibt seine Produkte durch die meisten der führenden Einzelhändler für moderne Unterhaltungselektronik und unterhält Büros in Kanada, Europa und Asien.


Weitere Informationen unter: www.madcatz.com, sowie www.gameshark.com, www.airdrives.com, www.saitek.de und www.joytech.net.

Mittwoch, 12. März 2008

Puzzle Quest: Challenge of the Warlords

CRITICALLY ACCLAIMED VIDEOGAME PUZZLE QUEST: CHALLENGE OF THE WARLORDS
NOW CIDERIZED FOR MAC BY TRANSGAMING
TORONTO - March 11, 2008—TransGaming Inc. (TSX-V: TNG), a leading developer of portability technologies for the electronic entertainment industry, continues to expand the Mac gaming market by announcing that the award-winning video game Puzzle Quest: Challenge of the Warlords™ is now available on Mac. TransGaming has obtained exclusive rights to the Mac release of Puzzle Quest: Challenge of the Warlords from D3Publisher of America, Inc. The game is available immediately to Mac gamers for purchase and download online.

Puzzle Quest: Challenge of the Warlords offers a compelling twist on conventional gaming, allowing players to spend just a few casual minutes with the game or dedicate hours of game play at a time to their puzzles-and-role-playing experience. Puzzle Quest: Challenge of the Warlords is a critically acclaimed video game that artfully blends match-three puzzle game play with strategy, character-building elements and a persistent storyline. This combination of game play elements created an appealing new video game genre that entices casual and hardcore gamers alike, making it fun for the whole family.

"The partnership established by TransGaming to bring Puzzle Quest: Challenge of the Warlords to Mac consumers is another example of TransGaming's leadership in the gaming industry and how we are bringing some of the greatest and most compelling content to Mac gamers. Puzzle Quest is sure to delight the Mac audience and we are also excited about several new initiatives this Spring that will continue to change the landscape of Mac gaming and make it easier then ever for Mac consumers to enjoy the games they love," commented Vikas Gupta, CEO & President of TransGaming Technologies.

Puzzle Quest: Challenge of the Warlords was originally created by Infinite Interactive Pty. Ltd. and published by D3Publisher of America, Inc. The game has been enabled on Mac using TransGaming’s Cider Portability Engine, and is being published by TransGaming for digital release. TransGaming’s Cider Portability Engine acts as a "wrapper" around the game software, enabling it to run seamlessly on Intel-based Macs. TransGaming is working with the industry’s best to bring award-winning franchises, like Puzzle Quest to the growing Mac market.

Puzzle Quest: Challenge of the Warlords has received numerous accolades acknowledging the excellence of the game. These include the prestigious Best Downloadable Game at the 11th annual Interactive Achievement Awards, a Spike TV nomination for Best Handheld Game of 2007, a Best Puzzle Game of E3 2007 Award from IGN.com, and the esteemed iParenting Media Excellent Product Award for 2007.

The Mac version of Puzzle Quest: Challenge of the Warlords is available for purchase and download at www.gametreeonline.com.

Puzzle Quest: Challenge of the Warlords is rated “E 10+” (Everyone 10 and older—suggestive themes) for all platforms by the ESRB.

iPhone SDK mehr als 100.000 mal heruntergeladen

Apple hat heute bekannt gegeben, dass innerhalb der ersten vier Tage seit Bereitstellung am 6. März über 100.000 iPhone-Entwickler die Betaversion des iPhone Software Development Kit (SDK) heruntergeladen haben. Das iPhone SDK bietet den Entwicklern dieselbe Vielzahl an Programmierschnittstellen (APIs) und Tools, die auch Apple selbst zur Entwicklung nativer Anwendungen für iPhone und iPod touch einsetzt.

"Die Reaktionen auf das iPhone SDK aus der Entwicklergemeinde sind einfach unglaublich - mit über 100.000 Downloads innerhalb der ersten vier Tage", sagt Philip Schiller, Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "Darüber hinaus haben mehr als eine Million Leute das Video der Einführungsveranstaltung auf apple.com angeschaut. Das unterstreicht eindrucksvoll das riesige Interesse, das für die Entwicklung von Anwendungen für das iPhone herrscht."

Apple hat ebenfalls eine Vorschau auf den neuen App Store gezeigt, eine bahnbrechende, neue Möglichkeit für Entwickler jedem iPhone- und iPod touch-Anwender drahtlos ihre Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Entwickler legen den Preis für ihre Programme selbst fest - evtl. auch als kostenloses Angebot - und erhalten 70 Prozent der Umsatzerlöse.

Führende Unternehmen wie beispielsweise AOL, Electronic Arts, Epocrates, Salesforce.com oder Sega haben bereits beeindruckende Anwendungen, die mit dem SDK entwickelt worden sind, als Vorschau gezeigt. Die positive Resonanz aus der Entwicklergemeinde hält kontinuierlich an je mehr Entwickler sich mit der neuen Plattform vertraut machen.


"Das iPhone SDK bietet uns all die Werkzeuge die wir benötigen, um leistungsstarke Anwendungen für das iPhone zu entwickeln und ist ein wichtiger Teil unserer Gesamtstrategie für den mobilen Bereich", sagt Rick Jensen, Senior Vice President Small Business Group von Intuit. "Wir freuen uns sehr, dass das iPhone unseren Kunden erweiterte Möglichkeiten bei der Lösung finanzieller Aufgaben bietet - unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden."

"Wir sind sehr erfreut über Apples neues SDK und die Aussicht, jeden iPhone-Anwender über den App Store erreichen zu können", sagt Scott Rubin, Vice President Sales und Marketing von Namco Networks. "Wir können es kaum erwarten neue großartige Versionen von Klassikern wie PAC-MAN oder Galaga zu zeigen, die die revolutionären Eigenschaften von iPhone und iPod touch nutzen."

"Apples Werkzeuge haben unserem Entwicklerteam die Flexibilität gegeben unsere SuitePhone-Anwendung noch funktionsreicher zu gestalten", meint Luke Braud, Vice President Software Development von NetSuite. "NetSuite ist begeistert über die Möglichkeit jedem iPhone-Anwender Zugriff auf unternehmenskritische Daten zu geben - und dies zu jeder Zeit und an jedem Ort."

"Mit dem iPhone SDK ist Apple zu einer wichtigen Plattform im mobilen Spielebereich geworden", unterstreicht Jason Kapalka, Mitgründer und Chief Creative Officer von PopCap. "Das neue SDK ermöglicht es uns Spiele wie Bejeweled, Zuma und Peggle neu zu erfinden. Und mit dem App Store können wir dann weltweit jeden iPhone- und iPod touch-Anwender erreichen."

"70 Prozent vom Verkaufspreis ist zweifellos der beste Deal im mobilen Sektor. Für Entwickler ist der App Store einfach zu nutzen und motivierend", freut sich Wayne B. Yurtin, President und CEO von Rocket Mobile, Inc.. "Wir können es kaum erwarten unsere ersten iPhone-Anwendungen im App Store anzubieten."

"Six Apart hat Pionierarbeit beim mobilen Blogging mit dem ersten iPhone-fähigen Blog-Service geleistet", meint Chris Alden, CEO von Six Apart. "Mit der nativen, nächsten Version von TypePad, die sich bereits in Entwicklung befindet, bringen wir mobiles Blogging auf ein neues Niveau."

"Das iPhone ist die mobile Plattform von der Spieleentwickler immer geträumt haben", sagt Scott Zerby, Vice President THQ Wireless. "Wir schauen, wie wir die innovative Benutzeroberfläche vom iPhone einsetzen werden, um für unsere, bei den Konsumenten so beliebten Partner aus dem Entertainmentbereich eine ganz neue Art von Spielerlebnis entwickeln zu können."


Preise & Verfügbarkeit

Die Betaversion des iPhone SDK ist ab sofort weltweit zum kostenlosen Download unter developer.apple.com/iphone/program verfügbar. Das iPhone Developer Program wird anfangs ausschließlich in den USA angeboten, weitere Länder folgen in den nächsten Monaten. Ein QuickTime Video der Veranstaltung zur iPhone Roadmap kann unter apple.com/quicktime/qtv/iphoneroadmap angeschaut werden.


Apple hat die Revolution des Personal Computing in den 70er Jahren mit dem Apple II begründet und in den 80er Jahren mit dem Macintosh neu definiert.
Heutzutage gilt Apple als das innovativste Unternehmen innerhalb der Industrie - im Desktop- und Notebook-Bereich, durch das Mac OS X Betriebssystem sowie Consumeranwendungen wie iLife und diversen professionellen Softwareapplikationen. Darüberhinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit den portablen Musik- und Video-Playern iPod und dem iTunes Online Store an und ist mit dem revolutionären iPhone in den Mobilfunkmarkt eingetreten.

Escape The Museum

Macgamestore.com and Gogii Games have teamed up to announce the release of Escape The Museum, a new puzzle/hidden object game from the creators of Hidden Secrets: The Nightmare.

It’s a warm day in the city and Susan Anderson has brought her daughter Caitlin to work for the day at the National Museum of History. What began as an exciting day for Caitlin and Susan ends in devastating suspense when, just after closing, a 7.6 magnitude earthquake rocks the city. After getting Caitlin to safety, Susan scours the museum for anyone left behind but is knocked unconscious by falling debris. When Susan awakes she finds the museum left in shambles. Barely able to move from room to room, you must help Susan navigate and work her way through the maze of the museum in a series of puzzles and frantic searching. Can you help Susan get back to Caitlin and escape the museum together?

Features:
- Incredible adventure to solve
- 25 Puzzles to solve
- Mini Games
- 60 Hidden Object levels
- Unlock the Antique Round

Pricing and Availability:
Escape The Museum for the Mac is available for $19.95 through Macgamestore.com. The game requires Mac OS X 10.3.9 or later. A free 60 minute trial Universal Binary demo version of the game is available for download.

http://www.macgamestore.com/detail.php?ProductID=891

Dienstag, 11. März 2008

Sueddeutsche.de: Spiele-Junkies auf Entzug

Ein hochinteressanter Text, den sich niemand entgehen lassen sollte: Spiele-Junkies auf Entzug bei sueddeutsche.de.

Kunterbunt karierte Geschichten mit Elmar

Zwar keine Spiele, aber man kann sich diese neuen Edutainment-DVDs von Tivola immerhin auf dem Mac ansehen, und darum melden wir es auch. :-)
Hier die Pressemitteilung von Tivola:

Neue Bilderbuch-DVDs bei Tivola / Geschichten rund um Elmar, den bunt karierten Elefanten / Zehn abgefilmte Bilderbücher auf zwei DVDs / Schauspieler Michael Lott liest

Berlin, 11. März 2008 – Wer kennt nicht Elmar, den Elefanten, dessen Hautfarbe wie eine Patchworkdecke aussieht? Alle Elefanten und alle Tiere des Urwaldes kennen Elmar und wenn er auftaucht, ist es immer lustig. Bei Tivola erscheinen heute zwei Bilderbuch-DVDs mit dem beliebten bunt karierten Elefanten des Autors David McKee. Den sorgfältig abgefilmten Bilderbüchern leiht Schauspieler Michael Lott seine Stimme. Keine Hektik, keine raschen Bildwechsel – die Bilder und die Worte haben Zeit und Raum, ihre Wirkung zu entfalten und von den Kindern aufgenommen zu werden. Die DVD kann jederzeit gestoppt werden, um beispielsweise Bilder zu erläutern oder Texte noch einmal zu hören.
Der Kinderbuchautor und Illustrator David McKee ist ein künst lerisches Multitalent. Schon früh begann der englische Träger des Deutschen Jugendbuchpreisträger für Zeitungen zu zeichnen und eigene Kinderbücher zu illustrieren. So entstand 1989 eine seiner berühmtesten Figuren: Elmar, der fröhliche Patchwork-Elefant.

Immer Elmar
Und andere Geschichten mit dem bunt karierten Elefanten
Auf dieser Bilderbuch-DVD laden fünf Geschichten rund um den Elefanten Elmar zu einem Spaziergang durch den Urwald ein. Hier ist es viel zu langweilig, findet Elmar. Alle Elefanten außer ihm sind grau. Eines Nachts malt er seine Freunde mit bunten Karos an. Wer ist nun der echte Elmar? Außerdem geschehen seltsame Dinge, findet der Tiger: „Im Urwald ist ein fremdes Tier aufgetaucht. Es benimmt sich so komisch. Es springt hoch und fällt um." Elmar nimmt sich der Sache natürlich an, doch dann traut der bunte Elefant seinen Augen nicht: Der Regenbogen hat seine Farben verloren! Ganz traurig sieht er aus. Klar, dass Elmar dem Regenbogen helfen will.

Mit den Geschichten:
· Immer Elmar (6:33 min)
· Elmar und das Känguruh (7:15 min)
· Elmar rettet den Regenbogen (4:54 min)
· Elmar besucht Tante Thea (5:16 min)
· Bravo Elmar (6:08 min)
· Gesamtlaufzeit: ca. 30 min

Elmar und Großpapa
Und andere Geschichten mit dem bunt karierten Elefanten
Auch auf dieser Bilderbuch-DVD sind fünf Elmar-Klassiker ent halten, in denen es am Ende immer anders kommt, als man denkt. Hat Elmars Großpapa wirklich all die gemeinsamen Er lebnisse mit seinem Enkel vergessen? Ist Schnee tatsächlich nur kalt und nass? Wo steckt der Teddybär vom kleinen Elefanten und ist es möglich, dass ein Schmetterling Elmar das Leben rettet? Alle Geschichten werden vom Schauspieler Michael Lott vorgelesen.

Mit den Geschichten:
· Elmar und Großpapa (6:10)
· Elmar im Schnee (4:20)
· Elmar und der Teddybär (5:29)
· Elmar und der Schmetterling (5:35)
· Elmar und Willi (5:48)
· Gesamtlaufzeit: ca. 30 min

Kurzinfos
· Bilderbuch-DVD ab 3 Jahren
· EAN Immer Elmar: 9 783898 872621
· EAN Elmar und Großpapa: 9 783898 872638
· Preis je DVD: 9,99 €
· In Deutsch und Englisch

Weitere Infos gibt es bei Tivola.

Montag, 10. März 2008

Dreiviertelbedauern

Auf macinplay.de war die letzte Umfrage nach Toresschluss zum Jahreswechsel: "Bedauerst du, dass macinplay aufhört?" Bis heute sind 588 Stimmen abgegeben worden, und obwohl zu Beginn der Umfrage ein Troll etliche Male auf ein bestimmtes Feld geklickt hat (das IP-Logging hat den Troll entlarvt), bedauern satte 75 Prozent die Einstellung der Arbeit. 13 Prozent (inklusive der Trollvotes) finden es okay, dass es macinplay nicht mehr geben soll, und 11 Prozent haben keine Meinung dazu.

75 Prozent bedauern es, dass macinplay aufgehört hat.

Fünfundsiebzig Prozent.

Das ist mal ein Leserauftrag, oder?

Die Sims: Inselgeschichten


Und gerade erreicht uns die Meldung, dass "Die Sims: Inselgeschichten" für den Mac in Produktion ist:

Wir werden in voraussichtlich zehn Tagen mit der Auslieferung beginnen. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 44,95 Euro.

Ausführliche Informationen unter:
http://www.aspyr.de/castaway

Sonntag, 9. März 2008

Die Sims: Inselgeschichten

ASH kündigt eine deutsche Version von Die Sims: Inselgeschichten für den Mac an. Das Spiel wird voraussichtlich Ende April in den Handel kommen.

Die Sims Inselgeschichten ist der dritte Titel einer völlig neuen Produktreihe namens Die Sims Geschichten.

Spiele das Leben deiner Sims auf einer einsamen Insel. Hilf deinen Sims, zu überleben und ihre Situation zu verbessern, nachdem sie auf einer einsamen Insel gestrandet sind. Erstelle deinen Sim, durchlebe mit ihm den umfassenden Story-Modus und bestehe Herausforderungen, während du sein Leben neu aufbaust. Triff Ureinwohner, entdecke die verborgenen Mysterien der Insel, freunde dich mit den Tieren an und schalte Belohnungen frei, indem dein Sim festgelegte Ziele erreicht.

Im Freien Spielmodus kannst du deine eigenen Sims und ihre Unterkünfte erstellen, die Insel erkunden und deine ganz eigene Geschichte erzählen. Egal, für welche Handlung du dich auch entscheidest, rechne mit zahlreichen Wendungen!

Dieses Spiel bietet:
- Eine komplett neue Spielumgebung - Erlebe aufregende neue Story- Abenteuer als Gestrandeter auf einer einsamen Insel und kämpfe ums Überleben. Erstelle und personalisiere deine Sims und durchspiele dann 24 brandneue Kapitel. Adoptiere einen Orang-Utan, kämpfe gegen Wölfe, fange ein Techtelmechtel an und erlebe dein eigenes Abenteuer.
- Erzähl deine eigene Geschichte - immer und immer wieder - Erstelle mehrere Profile und erlebe bei jedem Spiel neue, einzigartige Geschichten. Zwei lustige Spiel-Modi - Der neue Story-Modus mit vorgegebenen Zielen und der klassische Freie Spielmodus.
- Nie zuvor war es einfacher, auf dem Laptop zu spielen - Speziell entwickelt, um einfach und schnell zuhause oder unterwegs zu spielen, bietet dieses Laptop-freundliche Spiel einfache Shortcuts und ein brandneues Auto-Pause-Feature, mit dem du das Spiel ganz einfach starten und anhalten kannst, wenn du dein Laptop öffnest oder schließt.
- Sei kreativ und bleib gleichzeitig in Verbindung - Du kannst ganz einfach mit deinen Freunden per IM, Chat und E-Mail in Kontakt bleiben, während du das Spiel in einem eigenen Fenster spielst.
- Teil einer witzigen neuen Spielreihe - Zur Reihe Die Sims Geschichten zählen auch Die Sims Lebensgeschichten und Die Sims Tiergeschichten.

DIE SPIELE DER DIE SIMS GESCHICHTEN-REIHE SIND STANDALONE-PRODUKTE UND UNTERSTÜTZEN KEINE ERWEITERUNGSPACKS ODER ACCESSOIRES-PACKS DER DIE SIMS- ODER DIE SIMS 2-REIHEN.

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 44,95 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.aspyr.de/castaway

Mehr Dr. Tool Gehirnjogging


ASH kündigt eine deutsche Version von Mehr Dr. Tool Gehirnjogging für den Mac an.

Um bis ins hohe Alter fit zu bleiben, benötigt Ihr Gehirn tägliches Training. Deshalb gibt es jetzt Mehr Dr. Tool Gehirnjogging! Trainieren Sie Ihre Reaktion, Ihr Gedächtnis und Ihre Leistungsfähigkeit mit den verschiedensten Aufgaben. Bringen Sie durch richtiges Verteilen die Gewichte ins Gleichgewicht oder finden Sie die versteckten Steine in der Blackbox. Wie gut sind Sie im Uhrzeit-Rechnen? Sie möchten erst etwas trainieren, bevor Sie sich der Herausforderung stellen? Dank der Trainingsaufgaben in Mehr Dr. Tool Gehirnjogging können Sie jedes Spiel so lange üben, wie Sie möchten. Fühlen Sie sich den Aufgaben gewappnet, können Sie dann Ihr Gehirn in einer Challenge auf die Probe stellen.

Verbessern Sie Ihre Gedächtnisleistung mit Mehr Dr. Tool Gehirnjogging!

Dieses Spiel bietet:
- Challenge oder Training
- 3 Schwierigkeitsstufen
- Statistikanzeige
- Detaillierte und umfangreiche Einzel- und Gesamtauswertungen inklusive Leistungsprüfung und Zuordnung

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 19,99 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.application-systems.de/gehirnjogging

Systemanforderungen:
Mac OS X 10.3.9, 800MHz G4, 256MB RAM, 32MB VRAM

Neverwinter Nights 2 für den Mac ist in Produktion


Hier einer Pressemitteilung von ASH:

"Wir werden in voraussichtlich zehn Tagen mit der Auslieferung beginnen. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 55,00 Euro. Ausführliche Informationen unter:
http://www.aspyr.de/neverwinternights2

Neverwinter Nights 2 ist der Nachfolger eines der größten, populärsten und genre-definierenden Rollenspiele, welches in den beliebten Forgotten Realms von Dungeons & Dragons spielt. Der Spieler beginnt in einer winzigen Stadt und gerät schon bald mitten in eine spannende Geschichte voller Schlachten und anderer Gefahren, die seinen Aufstieg vom einfachen Bauern zum gestandenen Helden der Reiche schildert, der seine Heimat gegen eine der größten Bedrohungen des Zeitalters verteidigt.

Dieses Spiel bietet:
• Erschaffen Sie einen Charakter, der zu Ihrem persönlichen Spielstil passt. Gut oder böse, chaotisch oder rechtschaffen - mit einem Klick stehen Ihnen zahllose Fertigkeiten, Talente und Berufe zur Verfügung.
• Werfen Sie als mächtiger Magier mit Feuerbällen um sich und erforschen Sie vergessene Zauber, schlagen Sie sich als Kämpfer nur mit Ihrer Streitaxt und Ihrem Mut bewaffnet einen Weg durch Horden von Orks oder werden Sie zum Schurken, der im Handumdrehen mit den Schatten verschmelzen und selbst dem aufmerksamsten Wachmann unbemerkt den Geldbeutel stehlen kann.
• Wählen Sie Ihre Gesinnung, Ihre Verbündeten, Ihre Gefährten und die Art, wie sich Ihr Charakter entwickeln soll ... Entwerfen Sie einen Charakter nach Ihrem Geschmack, spielen Sie das Rollenspiel, wie es Ihnen gefällt, und tragen Sie den Kampf vor die Pforten des Feindes.
• Umfassende Solo-Kampagne
• Verschiedene Gesinnungen
• Die Grafik-Engine "Electron" unterstützt die neuesten Technologien wie Normal Mapping, dynamische Beleuchtung und Shader-Technologie.
• Neu in NWN 2: Der Spieler kann eine eigene Festung errichten, sie beschützen und kontrollieren. Er kann im Laufe seiner Reisen Begleiter rekrutieren, die sich seiner Sache verpflichten. Trophäen, Andenken und Schätze können für die Festung gesammelt werden.
• In NWN 1 konnte der Spieler lediglich einen Charakter kontrollieren. In Neverwinter Nights 2 werden die Spieler in der Lage sein, bis zu drei weitere Personen und 10 Begleiter für ihr Abenteuer auszuwählen.
• Der Spielverlauf wird sich unterscheiden in: den Persönlichkeiten, dem Dialog, dem Hintergrund der Geschichte, dem Einflusssystem... Die Spieler werden außerdem die Möglichkeit haben, die Aktionen ihrer Begleiter auszuwählen und zu kontrollieren.

Empfohlener Verkaufspreis incl. MwSt.: 55,00 Euro
Ausführliche Informationen unter:
http://www.aspyr.de/neverwinternights2

Systemanforderungen:
DVD-Laufwerk, Mac OS X 10.4.10, Mac OS X 10.5, 2GHz Intel Mac Core Duo/Intel Mac Core Duo, 6GB HD, 1024MB RAM, 3D-Grafikkarte 128MB VRAM

Anzeige